Kleingärtnerverein Essen-Kray e.V.
Mitglied in Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine e.V.

Streuobstwiesen

Die Streuobstwiese ist die bekannteste und traditionellste Form des Obstanbaus. Auf einer Streuobstwiese stehen Hochstämmige Obstbäume , meist unterschiedlicher Atrten und Sorten. Auch Obstalleen und Einzelbäume gehören zum Streuobstanbau. Damit das Obst an den Bäumen wächst, ist ie fleissige Hilfe von z.B. Bienen und Hummeln erforderlich.

Am 22.März 2018, eröffneten wir unsere erste Streuobstwiese, in unserer Anlage im Volksgarten. Hier wurden 2 Apfelbäume, gestiftet vom NABU NRW sowie der RAG Montan Immobilien und ein Apfelbaum finanziert vom KGV Essen-Kray e.V. selbst. Es handelt sich um die beliebten Sorten "Harberts Renette" und "Dülmener Herbstrose". Hier ist ernten für jedermann erwünscht. Unsere Streuobstwiese ist frei zugänglich.
 

 

Unsere Gartenfreunde der Anlage Volksgarten, unter der Leitung vom Obmann Hans Klekottka, konnten zusammen mit dem Vorsitzenden des KGV Essen-Kray e.V. Henrik Wolf, folgende Gäste begrüßen: Markus Masuth Vorsitzenden der Geschäftsführung der RAG Monatan Immobilien, Christian Chwallek 2.Vorsitzender der NABU Landesverbandes NRW, Bezirksbürgermeister Gerd Hampel sowie Jörn Hamacher und Michael Schoch vom NABU NRW, welche maßgeblich am gelingen dieser Aktion, beteiligt waren. Des Weiteren Andrea Auth Vorsitzende des Naturschutzvereins Volksgarten, Frank Schwarz sowie Vorsitzende der Nachbaranlagen und viele Gartenfreunde.
Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung und die großartige Hilfe, vieler Hände bei der Umsetzung des Projektes.
Wir sind sicher viele weitere Projekte dieser Art realisieren zu können. Für weitere Anregungen und Unterstützung jeglicher Art sind wir der richtige Ansprechpartner. Überzeugen Sie sich selbst uns besuchen Sie uns im Volksgarten Essen-Kray.